Ultraschalltherapie

Bei der Ultraschalltherapie wird der Ultraschall zu Heilzwecken im Sinne einer Mikromassage angewendet. Der Zell-Stoffwechsel und die Zell-Regeneration sowie die Durchblutung werden gefördert, Wärme entsteht.
Anwendungsgebiete:

  • Muskelverhärtungen, Muskelzerrungen
  • Tennis- u. Golfellenbogen
  • Arthrosen
  • Schulterbeschwerden, Hüftbeschwerden, Kniebeschwerden
  • posttraumatische Zustände an Muskeln, Sehnen und Gelenken
  • Z.n. Knochenbrüchen, Verzögerung der Heilung
  • Hauterkrankungen

 

Free Joomla! template by L.THEME