Augendiagnose

J. Beer, der erste Wiener Augenkliniker stellte fest:
Alles,  was auf das Ganze wirkt, wirkt auch auf den Teil, und alles, was auf  den Teil wirkt, muß auch auf das Ganze wirken; daher auch alles, was  auf den Organismus eines Individuums einwirkt, niemals ohne Einwirkung  auf das Auge bleiben kann, und so umgekehrt.
Auch wenn diese Aussage nicht mehr so auf alle Krankheiten angewendet werden kann wie es Beer damals vermutete, lassen sich durch Augendiagnostik Erkrankungen des Körpers aus dem gesunden Auge erkennen.
In meiner Praxis mache ich dazu eine Aufnahme Ihres Auges mit einer hochauflösenden Kamera. Die so aufgenommenen Bilder werden diagnostsch ausgewertet um die Ursache der Erkrankungen zu ermitteln und einen wirksamen Behandlungsweg zu finden.

 

Free Joomla! template by L.THEME